SUPER KAWAii <3

GALS!

Characktere:
 

Ran Kotobuki

Ran ist der Hauptcharakter der Serie. Das quirlige Mädchen ist die Tochter einer reinen Polizistenfamilie und soll nach Willen der Eltern auch den Polizistenberuf ergreifen. Ran wehrt sich jedoch dagegen und verbringt ihre Zeit lieber mit shoppen und der neuesten Mode. Dennoch besitzt sie ein großes Herz und einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und besteht so ihre Abenteuer durchaus im Sinne ihrer Eltern. Ran ist noch Jungfrau und immer auf der Suche nach dem Richtigen, den sie in "Tatsukichi", ihrem Freund, findet.

Miyu Yamazaki

Miyu ist Rans beste Freundin. Früher war Miyu Leaderin einer Gang (den Resistance) und machte Shibuya unsicher. Zudem machte sie auch in der Schule immer Ärger. Nach einer Prügelei mit Ran, bei der Miyu verloren hatte, löste sie die Gang jedoch auf. Sie ist mit Rans Bruder verlobt.

 

Aya Hoshino

Aya gehört ebenfalls zu Rans Freundinnen. Das stille, zurückhaltende Mädchen hat sich früher von einem älteren Mann aushalten lassen, doch nachdem Ran ihr ins Gewissen geredet hat, hat sie damit aufgehört. Sie ist mit Rei zusammen.

 

Yamato Kotobuki

Yamato ist Rans älterer Bruder. Er ist Polizist und im Revier von Shibuya tätig. Dadurch bekommt er es auch des Öfteren mit seiner Schwester zu tun. Miyu hat sich in ihn verliebt, nachdem er ihr während ihrer Gang-Zeit mal geholfen hat. Durch seinen Beruf hat er kaum Zeit für sie.

 

Rei Otohata

Rei ist die Nummer 1 der Meisho-Daiichi-Oberschule. Damit ist er der absolute Mädchenschwarm. Mit Ran kommt er in Kontakt, als diese versucht an seine Tasche zu kommen. Das gelingt ihr sogar und seitdem will es das Schicksal, dass sich ihre Wege immer kreuzen, nicht unbedingt immer zu Reis Vergnügen. Er jobbt als Dj.

 

Yuya Asou

Yuya ist die Nummer 2 der Meisho-Daiichi-Oberschule und damit ebenso beliebt. Er wird von allen "Platz 2 " genannt. Er ist Reis bester Freund und immer mit ihm zusammen. Nachdem er Ran kennengelernt hat, verliebt er sich in sie. Zu seinem Unglück beachtet sie ihn kaum, und geht auf seine Flirtversuche nicht ein. Sein Unglück verstärkt sich, als Tatsuki Kuroi auftaucht. Durch ein Missverständnis wird er Mamis Freund.


Story:

Girl Power in Tokio


Die High-School-Schülerin Ran Kotobuki besitzt alles, was man sich im Leben nur wünschen kann – Selbstbewusstsein, gutes Aussehen und beste Freundinnen. Das einzige, was ihr fehlt, ist Geld. Mit einem teuren Kleidergeschmack und auf der Suche nach den neusten Trends wirklich kein Zuckerschlecken! Ran und ihre Freundinnen gehören zu den "Ko Gals", einer Gruppe von Mädchen, die sich verrückt anziehen, extrem hohe Plateauschuhe tragen und gerne auffallen. Im Gegensatz zu den anderen Ko Gals bräunen sie sich aber nicht ihre Haut oder schminken sich mit grellem Lidschatten – sie bleiben lieber natürlich.

Doch das Leben der Mädchen beschränkt sich nicht auf Eitelkeiten. Ran, deren gesamte Familie bei der Polizei arbeitet, zeigt selbst Tendenzen, gegen Ungerechtigkeiten und Verbrechen zu kämpfen. Zusammen mit ihren Freundinnen erlebt sie in ihrem Revier Shibuya, dem Zentrum Tokios, zahlreiche Abenteuer.

Videos:
Ich finde das dieses Video so gut dazu passt...also anschaun!!!
Das Opening(jap.)


 I LUV IT

I



{PLACE_POWERE{PLACE_POWEREDBY{PLACE_POWER{PLACE_POWEREGratis bloggen bei
myblog.de